Kosten

Was kostet die Personalvermittlung?

Personalvermittlung auf Honorarbasis.

Hat der/die von Ihnen auserwählte Bewerber/in keinen Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein oder stellen Sie ihn nicht in ein nicht sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis ein, berechnen wir ein erfolgsabhängiges Honorar.

Personalvermittlung auf Basis des Vermittlungsgutscheins.

Besitzt der/die von Ihnen auserwählte Bewerber/in einen Vermittlungsgutschein
der Bundesagentur für Arbeit oder eines Jobcenters und stellen Sie ihn/sie in ein sozialversicherungs-pflichtiges Arbeitsverhältnis ein, wird die Vermittlung auf Basis dieses Vermittlungsgutscheines abgerechnet. Voraussetzung ist dabei: dass Sie den/die Mitarbeiter/in entweder

• Vollzeit oder
• Teilzeit mit mindestens 15 Wochenstunden einstellen.
• Es muss eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit sein.
• Der Vertrag kann sowohl unbefristet, als auch befristet sein.
• Ist der Vertrag befristet, so muss er über einen Zeitraum von mindestens
drei Monaten geschlossen werden.
• Der/die Mitarbeiter/in darf im letzten Jahr vor der Arbeitslosmeldung nur
weniger als drei Monate bei Ihnen versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein.